20070914

(Urlaubs-)Vorfreuden

„Vorfreude ist die schönste Freude“ heißt es oftmals. Aber wieso? Weil man gespannt auf etwas Neues ist? Vielleicht sogar auf etwas Unerwartetes? Was stimmt einen freudig? Muss eine unmittelbare Verbindung zum Optimismus bestehen oder freuen sich Pessimisten ebenso (vor) wie Optimisten? Oder sind die Sorgen des Pessimisten berechtigt und sollten unbedingt Berücksichtigung finden?

Fragen, die wohl jeder für sich klären muss. Ich, für meinen Teil, freue mich unbesorgt auf den anstehenden Urlaub (vor). Zehn Tage mit drei lieben Leuten, wohnhaft in einer für mich neuen und unbekannten Stadt mit hoffentlich schönem Wetter und vielen interessanten Momenten.

1 comment:

Anonymous said...

Die Pessis Vor-Fürchten sich. Ist auch nicht schlecht. Darauf 'ne Coke!