20071021

Gratuliere, die Zweite

Der bereits vor zwei Wochen angekündigte Bayernpokal fand nun also am vergangenen Samstag in Regensburg statt. Diesmal nur zu zehnt anstatt zu zwölft gestartet, war die gemischte Gruppe nicht minder erfolgreich.

In den Disziplinen Singen und Turnen musste dieses mal das Können unter Beweis gestellt werden. Die Qualifikation am Nachmittag in der Vorrunde war mit 10 Punkten im Turnen und 9.9 Punkten im Singen erreicht. So durften wir abends im Finale nochmals gegen die drei besten der jeweiligen Disziplin antreten. Dabei erreichten wir im Turnen das Traumergebnis von insgesamt 20 Punkten und sicherten uns den 1.Platz. Im Singen konnten wir uns ebenfalls auf eine 10.0 steigern. Jedoch waren unsere Kontrahenten mit zweimal 10 Punkten um 0.1 Punkte besser. Wir haben uns jedoch nicht minder über einen guten zweiten Platz gefreut.

Die zweite Gruppe des TSV 1847 Weissenhorn, die Mädchengruppe, verpasste sowohl im Turnen als auch im Singen leider knapp den Einzug ins Finale, sodass der Wettkampf bereits nachmittags vorüber war.

Auch dieses Wochenende war trotz einer eisigen Turnhalle, kalter Duschen, schlechter Rahmenorganisation und so manch anstrengendem Rentner wieder durchaus nett – zum einen der Gruppe wegen, zum anderen des daraus resultierenden Spaßes. Auch das Widertreffen mit bereits altbekannten Gesichtern inner- und/oder außerhalb der Wettkampfstätte trug einen großen Teil bei.

Somit gelang uns in Regensburg der diesjährigen Wettkampfsaison ein gelungenes Ende und ich bin gespannt, was uns in der kommenden Saison erwartet.



Clips 
Turnen (Vorrunde: 10 Punkte)
Singen I      (Finale: 10 Punkte)
Singen II    (Finale: 10 Punkte)

No comments: