20071101

Allerheiligen

Bisher war Allerheiligen ein Feiertag für mich, an dem man den Toten gedacht hat, sich evtl. die ein oder andere schöne, jedoch nur wage Erinnerung wieder etwas bewusster vor Augen geführt hat - damit hatte sich die Sache dann jedoch meistens.

Dieses Mal, unmittelbar und zeitnahe damit in Kontakt getreten, wirkt es doch ganz anders auf mich ein. Besinnliche und tröstende Worte in der Kirche, betroffene Angehörige an den Gräbern ihrer lieben Verstorbenen, Blumenschmuck, flackernde Kerzen, der Duft des Weihrauchs und sanfte Klänge des Chors in klirrender Kälte bei untergehender Sonne… Dazu die Beileidsbekundungen, gepaart mit der bedrückten Stimmung der Familie, ergeben kein wohltuendes Gefühl.

Zur Stimmung des Tages und meiner inneren Stimmungslage einen passenden Clip.


1 comment:

marzipanbrot said...

zumdahinschwelzen...;-)