20080512

Pfingsten - ein langes WE

Pfingsten ist nun also auch vorbei. Die Einen verabschieden sich in den Urlaub, die Anderen lediglich in arbeitsfreie Zeit und bei wiederum anderen beginnt morgen derselbe Trott wie jede Woche. So auch leider bei mir. Die freien Tage könnten ruhig noch Wiederholung finden. Zwar wäre etwas mehr Action und Abwechslung durchaus angebracht, aber daran könnte man ja dann eigenständig arbeiten.


Rückblickend waren die Tage recht sportlich, gesellig, faul und sonnenlastig. So gesehen eigentlich ziemlich gut. Noch dazu haben mich sowohl die neuen Madonna-Songs, als auch ne Reihe von Goldfrapp-Tracks und noch diverse andere melodische Klänge begleitet.


Am Samstag wurde LOVE VEGAS mit Cameron Diaz und Ashton Kutcher angeschaut. Der Film spielt - wenn nicht Las Vegas - in New York. Sehr nett, wenn man sich wieder an die Ecken zurück erinnern darf, an denen man selbst noch im Februar diesen Jahres vorbeigelaufen / hochgesprungen / drüber geflogen ist. Aber nun wieder zurück zum Film: ein soweit netter und amüsanter Film mit erhofftem und zu erwartendem Happy End. Ende gut, alles gut.


In diesem Sinne - Ende? Gut.

No comments: