20080905

Berlin - erster Tag | Rückblick

Der erste Tag neigt sich dem Ende. Auf Grund der Schlaflosigkeit und allgemeiner Erschöpfung war der heutige Abend nicht so reich an Eindrücken. Aber immerhin. Die Tagesmahlzeit bei Hasir zu uns genommen, ging es danach ins Möbel Olfe. Hätte man keine Ahnung, was sich hinter dem Begriff "alternativ" verbirgt, stellt das Olfe quasi das bebilderte Lehrbuch dar.

Auch musste man wieder feststellen, dass die Welt, oder besser gesagt, Berlin auch nur ein Dorf ist. Gleich am ersten Abend wurden sowohl zwei Stuttgarter Grüppchen als auch Berliner Bekanntschaften per Zufall erkannt und getroffen. Und ich bin mir sicher, das ein oder andere Gesicht wird man auch in den kommenden Tagen wiedersehen.

Abschließend muss auch noch die faszinierendste Mitreisende des Tages erwähnt werden: Louise Hermann. Szene am Flughafen: 
Security: "Haben Sie noch etwas in Ihren Taschen?"
Louise: "Nein, aber ich habe eine künstliche Hüfte."
Das war mit Abstand der süßeste Moment des Tages und deshalb musste Louise namentliche Erwähnung finden.

In diesem Sinne neigt sich Tag I für mich dem Ende und ich freue mich auf Tag II.

No comments: