20080906

Berlin - zweiter Tag | Rückblick

Am zweiten Tag ermöglichten die Bauarbeiten am Zaun ein Ausschlafen leider nur bedingt. Also ging es zum Frühstücken auf die Dachterrasse über den Dächern von Berlin. Anschließend wurden die sieben Sachen gepackt und es ging los in die City: Friedrichsstrasse, Unter den Linden, Alex, Kurfürstendamm. Ein wenig shoppen stand an. Davon erledigt wurde der Heimweg angetreten und erst mal auf dem Sofa bei Pizza und Musik erholt,um dann noch die Nacht im Schwuz zu verbringen. Bei alternativ-elektronischen Klängen konnte auf drei Floors inmitten von meist jungen, dürren, American-Apparel-Jüngern getanzt, getrunken, gestaunt oder einfach nur mitgefeiert werden.

Beim gehen noch eine Currywurst mit Pommes beim Imbiss gegenüber gegessen, brachte uns die S-Bahn dann durch das belebte Berlin sicher nach Hause. Erstaunt, dass die ganzen Kneipen hier ums Eck auch morgens um 4uhr die Leute noch bei einem gemütlichen Drink bedienen, ging es dann ins Bett.

In diesem Sinne kann nun der neue, dritte Tag starten.

Berlin-City | 05.08.2008

No comments: