20080902

Der wunderbare Montag des flixx

Ein Montag, wie er geselliger, kurioser, lustiger und stressiger kaum hätte sein können. Vormittags schon eine liebe Freundin getroffen, von der ich dann noch lieb gemeint  absichtlich häßlichst beschenkt wurde. Der Tag ging weiter mit packen, aufräumen, einkaufen und telefonieren, bevor die nächste Freundin vor der Tür stand. Auf dem Weg zum Supermarkt wurde ich von grandios in Szene gesetzten Kurven beinahe vom Weg abgedrängt, den Supermarkt selbst verließ ich mit dem mir erbrachten Beweis menschlicher Asozialität. Den Abend mit der zweiten Freundin dann gemütlich, rückblickend und erstaunt im Café Rosi verbracht. Eine Ulmer Bar mit Berliner Flair, bei der der Gang auf die Toiletten zum Erlebnis für mich wurde. Selten eine Kloschüssel in einer ehemaligen (?) Duschkabine vorgefunden, die durch betätigen des Duschkopfes gespült wird. War eine Erfahrung wert. Beim Griechen dann anschließend noch beobachtet, wie dem fettleibigen Herrn am Nebentisch die Hose so langsam aber sicher nach und nach aufgeplatzt ist. Herrlich. Somit geht der Montag dann auch für mich zu Ende und morgen steht der Reiseantritt bevor. Die Freude ist groß.

In diesem Sinne - ade an diesem Montag.


Grandios in Szene gesetzt: die Kurven einer Frau

No comments: